Code & Context (B.Sc.)

Exploratives Bachelorstudium in digitaler Praxiswerkstatt

Modul »Project Explore 1« (PE1)

Modulverantwortlich
Professur für Creating Impact (N. N.), Professur für Agile Coding (N. N.), Prof. Dr. Lasse Scherffig, Prof. Dr. René Wörzberger
Kürzel
PE1
Studiensemester
1
Häufigkeit
jährlich
Kreditpunkte
4 ECTS
Prüfung
benotet
Arbeitsaufwand
20h Kontaktzeit / 100h Selbstlernzeit
Voraussetzungen zur Teilnahme
keine
Kompetenzcluster
SDA / IEE / PROD / COMM / CREA / SOSE

Learning Outcome / Qualifikationsziele des Moduls

Studierende können auf der Basis von Client-Server-Applikation, gestalterischer Experimente und spekulativer Exploration ein problem-basiertes Szenario analysieren und mögliche Lösungen explorieren, indem sie

  • sich in Teams zusammenfinden,
  • projekt-basierte Organisationsformen anwenden,
  • die Kompetenzen der begleitenden Kurse anwenden und in einen Zusammenhang bringen
  • eine umfangreiche Aufgabenstellung (die auf die begleitenden Kurse zugeschnitten ist) selbstständig bearbeiten, in geeignete Teilaufgaben zerlegen und diese im Team verteilen,

damit sie

  • die in den Kursen erworbenen Kenntnisse durch praktische Anwendung und eigene Erfahrungen weiter vertiefen und verinnerlichen,
  • erste Erfahrungen in der Teamdynamik bei größeren Aufgabenstellungen sammeln,
  • und dies in spätere Module einbringen können.

Prüfungsformen

  • Präsentation von Zwischen- und Endergebnissen
  • Bewertung von Dokumentationen, Entwürfen oder prototypischen Entwicklungen zu vereinbarten Meilensteinen