Code & Context (B.Sc.)

Exploratives Bachelorstudium in digitaler Praxiswerkstatt

Modul »Bachelor Kolloquium« (BK)

Modulverantwortlich
alle Professor*innen im Studiengang
Kürzel
BK
Studiensemester
6 (7 bei optionalem Praxissemester)
Häufigkeit
fortwährend
Kreditpunkte
3 ECTS
Prüfung
benotet
Arbeitsaufwand
0h Kontaktzeit / 90h Selbstlernzeit
Voraussetzungen zur Teilnahme
alle Modulprüfungen außer Bachelor Kolloquium bestanden
Kompetenzcluster
SDA / DRSS / IEE / PROD / AGILE / ENSI / COMM / TSCE / CREA / SOSE

Learning Outcome / Qualifikationsziele des Moduls

Das Kolloquium dient der Feststellung, ob der Prüfling befähigt ist, die Ergebnisse der Bachelorarbeit, ihre fachlichen Grundlagen, ihre fachübergreifenden Zusammenhänge und ihre außerfachlichen Bezüge mündlich darzustellen und selbständig zu begründen und ihre Bedeutung für die Praxis einzuschätzen. Dabei soll auch die Bearbeitung des Themas der Bachelorarbeit mit dem Prüfling erörtert werden.

Lehrform/SWS

  • Angeleitetes, eigenverantwortliches Arbeiten

Inhalt

  • Vortrag über das Thema der Bachelorarbeit
  • Fachdiskussion und mündliche Verteidigung der Arbeit

Prüfungsform

  • mündliche Prüfung, Vortrag und Fachdiskussion